Beratungsqualität für Zahnästhetik

Qualität in Sachen Zahnästhetik hat für uns, das Team der Praxis Bärenklau, viele Facetten. Auf dem Weg zu natürlich weißen und schönen Zähnen steht für Sie als Kunde und Patient der Erstbesuch in unserer Praxis. Sorgfältige Beratung und Aufklärung in Sachen Zahnästhetik sind für uns dabei oberstes Gebot, ganz gleich, ob es um sinnvolle zahnästhetische Prophylaxemaßnahmen, mögliche Behandlungsschritte bzw. Behandlungsalternativen, Kosten der Behandlung, Finanzierung oder eventuelle Risiken geht. Sie als unser Patient und Kunde sollen in Sachen Zahnästhetik die richtigen Entscheidungen treffen können – das ist unser Ziel.

Sorgfalt und neuester Wissensstand

Qualität bei der Zahnästhetik – das heißt für uns aber auch, präzises, schnelles und zugleich sehr sorgfältiges Arbeiten. So setzen wir beispielsweise Veneers zur Zahnverschönerung in nur einer einzigen Sitzung. Neben langjähriger Erfahrung zählt aber auch ständige Fortbildung in Sachen Zahnästhetik zu unseren Qualitätsstandards. Innovationen rund um die Thematik „natürlich weiße Zähne“ und Zahnästhetik greifen wir bei Messen oder Tagungen im In- und Ausland für Sie auf. Auch die Verbände, in denen wir Mitglied sind, informieren uns stets über aktuelle Neuerungen.

Qualität bei der Ausstattung und dem Material für schöne Zähne

Unsere Praxis ist in Sachen Zahnästhetik mit allem ausgestattet, was die moderne Zahnmedizin von heute bietet. Dank digitalisierter Verfahren können wir heute schonender und schneller arbeiten. Dabei kommen vor allem moderne Hochleistungsmaterialien wie biokompatible Keramik oder zahnfarbenes Füllungsmaterial vom Marktführer in Sachen Zahnästhetik zum Einsatz. Denn uns ist nicht nur die Funktion Ihrer Zähne sondern auch das Aussehen wichtig. Schließlich möchten wir, dass Ihr Lächeln harmonisch und Ihre Zähne natürlich schön wirken. Zahnersatz, den wir nicht in der Praxis anfertigen können, geben wir für Sie ausschließlich bei einem deutschen Meisterlabor in Auftrag.

Die Serviceleistungen der Zahnarztpraxis Bärenklau

Sie als unser Patient und Kunde sollen sich bei uns rundum wohlfühlen. Daher ergänzen wir unser zahnmedizinisches Programm um einige Serviceleistungen. Hierzu gehören beispielsweise arbeitnehmerfreundliche Öffnungszeiten mit der Dienstagabend-Sprechstunde und, durch digitalisiertes Terminmanagement, eine Minimierung der Wartezeiten. Wir beraten Sie jedoch auch zu allen Fragen der Finanzierung Ihrer zahnmedizinischen Leistungen, ganz gleich, ob es dabei um die Übernahme durch die Kasse oder Ihre privat zu tragenden Zusatzkosten geht. Gerne stehen wir auch als kompetenter Ansprech- bzw. Auskunftspartner für Ihre Krankenkasse bzw. Versicherung zur Verfügung.

Digitale Dokumentation

Vor größeren Eingriffen und bei ästhetischen Zahnrestaurationen bzw. Maßnahmen halten wir auf Wunsch den Status vor, während und nach der Behandlung fest. So werden auch für Sie alle vorgenommenen Schritte optisch nachvollziehbar. Auf Wunsch simulieren wir digital dabei auch ein ungefähres Endergebnis. Dies vermittelt Ihnen einen ersten Eindruck davon, wie die ästhetisch hochwertigen Zahnrestaurationen bei Ihnen wirken werden.

Was tun im Notfall?

Es passiert gerne am Wochenende: Ein Zahn bricht, eine Krone löst sich, Zahnschmerzen stellen sich ein. Es ist immer ratsam, in einem solchen Fall Ihren Zahnarzt aufzusuchen. Sollten wir nicht erreichbar sein, finden Sie im Internet unter www.notdienst-zahn.de einen diensthabenden Zahnarzt in Ihrer Nähe.

Mit hochwertigem Material zu schönen Zähnen

Darauf können sich Kunden und Patienten der Zahnarztpraxis Christian Bärenklau in München hundertprozentig verlassen: Das Team verwendet nur die besten Produkte der Marktführer, um Zähne nicht nur medizinisch sinnvoll zu erhalten bzw. zu sanieren, sondern auch, um Ihre Zahnreihen harmonisch und natürlich zu gestalten. Sehr wichtig ist es dabei auch, das störungsfreie Zusammenspiel von Zähnen und Kiefergelenken zu gewährleisten. Und natürlich steht der Zahnerhalt selbst immer im Vordergrund.

Kunststoffe zur Zahnsanierung

Hat Karies erst einmal einen Zahn geschädigt, so ist es wichtig, diesen rasch zu sanieren, damit gefährliche Bakterien nicht weiter ins Innere vordringen können. Zahnfarbene Füllungen mit feinsten Keramikpartikeln ermöglichen dabei, den medizinischen Eingriff optisch so „folgenlos“ wie möglich zu gestalten. Diese dentalen Kunststoffe kommen in verschiedenen Varianten auf den Markt. Allen gemeinsam ist: Sie sind körperverträglich, stabil und haltbar sowie der individuellen Zahnfarbe angepasst. Und sie ermöglichen, die Zahnschädigung so schonend und verlustfrei wie nur irgend möglich zu reparieren.

Mit Kompositen zu gesunden und schönen Zähnen

Kleinere Schädigungen lassen sich beispielsweise mit sogenannten plastischen Füllungen beheben, die nach der Verarbeitung ausgehärtet werden. Im Sichtbereich der Zähne greift das Team der Praxis Bärenklau sehr häufig auf sogenannte Komposite zurück. Diese sind ein wichtiger Werkstoff der ästhetischen Zahnmedizin und eignen sich vor allem bei kleineren bis mittleren Schädigungen. Bei der Komposit-Methode wird ein keramikverstärktes weiches Komposit-Material (ein zahnfarbener Kunststoff) direkt im Zahn schichtweise eingearbeitet und jede Schicht einzeln mit Spezial-UV-Licht gehärtet. So wird ein Schrumpfen der Füllung minimiert, so dass ein optimaler Füllungs-Randschluss erzielt wird. Durch eine besondere Befestigungstechnik, die der eigentlichen Füllung vorausgeht, werden Füllungsmaterial und Zahn fest miteinander verbunden. Bei größeren Schädigungen verwendet man anstelle plastischer Füllungen entweder Einlagen (Inlays), Auflagen (Onlays) oder Kronen bzw. Teilkronen aus hochwertiger Zahnkeramik.

Zahnästhetik: natürlich weiße Zähne durch Bleaching

Das Bleaching kann das Mittel der Wahl sein, um gesunde, wohlgeformte Zähne mittelfristig aufzuhellen. Um so schonend wie möglich vorzugehen, werden dazu Schienen für den Patienten angefertigt, welche er auf die individuellen Bedürfnisse angepasst tragen kann. Bleaching ist jedoch nicht für alle Situationen empfehlenswert. Erstens sollten die Zähne natürlich intakt und kariesfrei sein, denn ein Eindringen des Bleichmittels in kariöse Bereiche oder unter undichte Füllungen kann zu einer weiteren, schmerzhaften Schädigung des Zahns führen. Zudem tut sorgsame Reinigung vor dem Bleichen not – am besten durch eine Professionelle Zahnreinigung in der Zahnarztpraxis Bärenklau.

Zahnästhetik: dauerhaft schöne Zähne mit 4Ever-White-Veneers

Für eine dauerhafte Zahnaufhellung bietet die Zahnarztpraxis Bärenklau 4Ever-White Veneers aus hochwertiger Dentalkeramik an. Die nur 0,3 mm dünnen Haftschalen bestehen aus einer biokompatiblen Mischung aus Kaolin, Quarz und Feldspat. Sie werden in nur einer Sitzung ohne Spritze oder lästigen Gebissabdruck angefertigt und aufgebracht. Maßgeblich für ein natürliches Resultat ist das Zusammenspiel von Form, Farbe und der Proportionen zwischen Gesicht und Zähnen. Veneers können künstlich wirken wenn die Zahnform nicht auf natürliche Weise mit dem Gesicht verschmilzt oder nicht zum Typ passt. Anhand einer Simultation zeigen wir Ihnen gerne, wie Ihre Zähne verändert werden sollten, um das von Ihnen gewünschte Resultat zu erreichen. Hierzu beraten wir Sie gerne persönlich.