Was zeichnet uns aus:

Das Team der Praxis Bärenklau möchte exzellente Zahnmedizin und herausragende Zahnästhetik in perfekter Kombination bieten. Als dritte Komponente hinzu kommt die abgerundete Dienstleistung am Patienten und Kunden: ein professionelles Praxis-und Terminmanagement sowie eine Hightech-Ausstattung, die unaufdringlich im Hintergrund für Sie arbeitet. Für berufstätige Businesspatienten bietet das Team eine eigene Behandlungskonzeption an.

Zahnmedizin plus Zahnästhetik plus Dienstleistung

Diese drei Kernthemen unterscheiden das Angebot der Praxis Bärenklau von vielen anderen Zahnarztpraxen. Rote und Weiße Zahngesundheit, also vitales Zahnfleisch und kerngesunde Zähne, formen eine Einheit, zusammen mit Roter und Weißer Ästhetik, also dem typisch rosafarbenen, fest sitzenden Zahnfleisch sowie einem schönen Zahnbogen und dem korrekten Biss. Ziel aller Maßnahmen durch das Praxisteam Bärenklau ist ein harmonisches Ganzes, das perfekte Gleichgewicht aus Gesundheit und schönem Aussehen.

Konzept der digitalen Praxis

Das Team der Praxis Bärenklau verfolgt seit vielen Jahren das Konzept der digitalen Praxis und leistet hierbei auch einen entscheidenden Beitrag zum Umweltschutz. Kostenpläne oder Röntgenbilder liegen digitalisiert vor, um so Papier und schädliche Chemikalien einzusparen. Sie als unser Patient und Kunde können alle Relevanten Daten und Bilder transparent an unseren PC’s im jeweiligen Behandlungszimmer einsehen; so lassen sich alle notwendigen Schritte gleich vor Ort gemeinsam mit dem Zahnmediziner klären. Selbstredend erfolgen viele weitere Maßnahmen digital, z.B. das scannen Ihrer Kiefer mit Hilfe einer Intraoralkamera. Lästige Abdrücke entfallen, und mit Hilfe der 3D Darstellung von Zähnen und Kiefer werden Modelle erstellt, oder keramische Inlays / Kronen in einer einzigen Sitzung konstruiert.
Ziel ist, Probleme in möglichst wenigen Therapieschritten, minimal-invasiv für Ihre Zahnsubstanz zu beheben. Das beruhigende und harmonische Ambiente in der Praxis und der respektvolle Umgang im Team führt dazu, dass Patienten sich nicht wie in einer „typischen“ Praxis fühlen, sondern mit einem Wohlgefühl empfangen werden. Wir bemühen uns, Ihre Behandlung so schonend und Ihr Erlebnis bei uns so positiv wie nur möglich zu gestalten.

Funktionsdiagnostik

Fast jeder zweite Patient der die Zahnarztpraxis Bärenklau besucht kämpft mit Problemen der Kiefergelenke, der Kaumuskulatur und/oder einem Fehlbiss. Häufige Symptomatik ist Knirschen (und somit Verlust gesunder Zahnsubstanz), Knacken der Gelenke, begleitet oft von heftigen Verspannungen der Muskulatur in Gesicht, Nacken und Rücken. Diese Verspannungen können sogar Migräne, Tinnitus oder Schwindel auslösen. Häufig wird in der Allgemeinmedizin die Verbindung zum Kauapparat außer Acht gelassen. Die Zahnarztpraxis Christian Bärenklau hat sich diesem Thema seit vielen Jahren gewidmet und hat hervorragende Erfolge erzielt, dank der Analyse des richtigen Bisses, der Schmerzbekämpfung durch Botox und Schienentherapie, sowie der Wiederherstellung des richtigen Bisses nach Dawson. Eine ausführliche Diagnostik und ein gewissenhaft geplanter Behandlungsweg haben zahlreichen Patienten zu neuer Lebensqualität verholfen.

Bundesweiter Vorreiter in der Anwendung des Zahnfleischliftings

Was das Fachwissen angeht, steht das Team um Zahnarzt Christian Bärenklau stets auf aktuellem und neuesten Stand. Um ein weiters Bespiel zu nennen: Christian Bärenklau ist deutschlandweit ein Pionier auf dem Gebiet der sogenannten Pinholesurgical Technique (PST) bzw. des Zahnfleischliftings. Schon Ende 2014 ließ er sich bei Dr. John Chao in Los Angeles, dem Erfinder der Methode, für die Anwendung des Zahnfleischliftings ausbilden. Christian Bärenklau gehört seither zur Elite der PST-Anwender. Als einer der ersten Zahnärzte weltweit erhielt er daher eine Einladung nach Los Angeles, um an einer Weiterbildung zum Advanced Pinhole Clinician teilnehmen zu können. Er ist damit geschult, auch komplizierte Zahnfleisch-OP’s nach dem PST-Verfahren durchzuführen. Seine Freundschaft mit Dr. John Chao sowie der rege fachliche Austausch zwischen Los Angeles und München führten dazu, dass Christian Bärenklau als Gastdozent nach Los Angeles eingeladen wurde. Er konnte einem großen Fachpublikum über seine vielfältigen Erfahrungen mit der PST berichten. Die Praxis Bärenklau hat viele zufriedene Patienten aus ganz Deutschland, aber auch aus dem innen- und außereuropäischem Ausland. Christian Bärenklau war ferner bereits auf einigen Internet-Seminaren als Gastredner eingeladen und konnte dort seine Erfahrungen aus dem Bereich Zahnfleischlifting an andere interessierte europäische Zahnärzte weitergeben, die die Zertifizierung zum PST-Anwender noch vor sich haben.
Christian Bärenklau demonstriert die Pinholesurgicaltechnique

Laserbehandlung – besonders schonend

Vor allem bei kleineren Eingriffen bieten wir als Alternative gerne die Behandlung mit Laser an. Laser-Zahnbehandlungen an Wurzelkanälen oder Zahnfleisch sind schonend, blutarm und schmerzreduziert. Die elektromagnetischen Wellen töten einen Großteil der vorhandenen Keime und ermöglichen in der Regel eine schnellere Wundheilung. Dies ist gerade bei Wurzelbehandlungen und kleineren chirurgischen Eingriffen am Weichgewebe von großem Vorteil. Optimale Ergebnisse erreicht das Team der Zahnarztpraxis Bärenklau auch bei Zahnfleisch-Harmonisierung oder Korrekturen wie zum Beispiel beim „Gummy Smile“. Eine Kariesbehandlung führen wir mit dieser Methode nicht durch.

Ausserhalb unserer Öffnungszeiten steht Ihnen am Wochenende und an Feiertagen der zahnärztliche Notdienst zur Verfügung. Die für den Notdienst eingeteilte Praxis können Sie durch Anklicken des nachfolgenden Links finden: Zahnarzt-Notdienst