Die besten Gründe für Veneers von 4ever white

Sie wollen Ihr Lächeln verschönern, sind mit Bleaching und kieferorthopädischen Maßnahmen jedoch nicht zum gewünschten Ergebnis gekommen? Hier erfahren Sie, warum wir Ihnen zu 4Ever-White-Veneers aus der Zahnarztpraxis Christian Bärenklau raten:

  • Nur ein Termin:

4EVER-WHITE Spezialist und Zahnarzt Christian Bärenklau aus München kreiert Veneers aus Hochleistungskeramik direkt vor Ihren Augen. In nur einer einzigen Sitzung werden die filigranen Einzelstücken angefertigt und angebracht. Und schon können Sie sich über Ihr schönstes Lächeln freuen.

  • Keramik, die hält

Wir verwenden nur spezielle lichtdurchlässige Keramik. Diese wird hauchdünn gearbeitet und ist sehr hochwertig und außergewöhnlich lange haltbar. Nur die hochwertigste Keramik kann die Schönheit und Oberflächenstruktur des natürlichen Zahns imitieren. Kunststoff ist für solche Resultate ungeeignet.

  • Erschwinglich

Wochenlange Wartezeiten auf die Arbeit des Labors sowie wiederholte Termine für Behandlungen erübrigen sich. Da keine Zusatzkosten vom Fremdlabor, Provisorien oder sonstige Maßnahmen hinzukommen, sind unsere 4 Ever White Veneers erschwinglich im Preis. Ein weiterer Vorteil für Sie.

  • Unikate auf Maß

Wir bieten Ihnen Präzisionsanfertigungen auf Maß, die per Computer ausgearbeitet und von Hand individualisiert werden. Die Zahnfarbe wird bei Tageslicht mit dem Patienten aus einer breiten Farbpalette gewählt, um dem Typ, der Haut-, Augen- und Haarfarbe des Patienten zu entsprechen. Somit wird jeder 4EVER-WHITE Fall so einzigartig wie es jeder Kunde ist!

  • Alles fest

Das von uns verwendete Material ist härter und abriebfester als der eigentliche Zahn – geschwächte Zähne lassen sich so wieder stabilisieren. Der eigene Zahn wird unter der Keramikschale konserviert und gefestigt, was gerade bei zu Brüchigkeit neigenden und fragilen Zähnen von Vorteil ist. Die Funktion wird stabilisiert und kann – wenn nötig – wiederhergestellt werden

  • Exzellent verträglich

Ein weiterer Vorteil ist die exzellente biologische Verträglichkeit. Die hochglasierte Keramikoberfläche unserer 4 Ever White Veneers aus München verhindert bei entsprechender Mundhygiene Anlagerungen von Zahnbelag und beugt so Zahnfleischentzündungen vor. Gerne geben wir Ihnen Tipps, damit Sie an 4 Ever White Veneers so lange wie möglich Freude haben.

Bleaching – oder lieber doch Veneers?

Zwischen Veneers und einer Zahnaufhellung (englisch: bleaching) gibt es bedeutende Unterschiede. Bei einem Bleaching dringt das im Präparat enthaltene Wasserstoff-Peroxid in den Zahnschmelz ein und spaltet dort Sauerstoff-Radikale ab. Diese können dann im Zahn befindliche Farbstoffe (z.B. Flecken) so verändern, dass sie nicht mehr sichtbar sind. Die hochwertigen 4EVER-WHITE – Veneers stellen zwar eine gewisse Investition in Ihr Lächeln dar, werden jedoch in einer einzigen Sitzung aufgebracht, ohne dass der Zahnschmelz vorbehandelt werden muss. Das Bleaching hält zwar oft mehrere Jahre, muss dann aber erneuert werden. Ein entscheidender Nachteil des Bleaching gegenüber der 4EVER-WHITE Methode ist, dass der empfindliche Zahnschmelz angegriffen wird und, im Gegensatz zu Veneers, große Zahnlücken, Schiefstände oder abgebrochene Zähne weiterhin sichtbar bleiben. Zudem kann es beim Bleaching zu Schmerzen an freiliegenden Zahnhälsen kommen; die Zähne können nach der Aufhellung gegebenenfalls empfindlich sein gegen säurehaltige Nahrungsmittel. Ferner verändern sich beim Bleaching die Farben von Kronen, Brücken oder Zahnfüllungen nicht – das heißt, deren ursprünglicher Farbton bleibt erhalten, was im Sichtbereich unschöne Unterschiede ergeben und den Effekt des Bleaching konterkarieren kann.