Technische Ausstattung

Klimatisierte Praxis

Unsere Praxisräume sind vollklimatisiert, sodass Ihr Termin in unserer Zahnarztpraxis auch an warmen Tagen jederzeit angenehm bleibt. Damit behalten wir und Sie einen kühlen Kopf bei der Behandlung Ihrer Zähne.

 

Digitalisierte Praxis

Uns ist es ein wichtiges Anliegen, unseren Patienten die Behandlung in der Praxis so angenehm wie möglich zu machen. Deshalb haben wir unsere Arbeitswege digitalisiert und damit einen digitalen Workflow geschaffen. Alle Daten rund um Ihre Zähne werden digital erfasst und verarbeitet.
Diese Daten ermöglichen eine genauere Diagnostik am Patienten, eine effizientere Arbeitsweise und vereinfachen auch die Behandlung über mehrere Jahre. Das macht die Arbeit nicht nur für uns einfacher, sondern auch für Sie transparenter.


Hohe Hygienestandards

Ohne eine gewissenhafte Hygiene kann eine Praxis nicht funktionieren. Uns liegt es am Herzen, Ihnen jederzeit ein sicheres Gefühl zu geben. Unsere Hygienemaßnahmen führen wir mit neuesten Techniken und auf hohem Niveau durch.
So betreten Sie unsere Praxisräume zu jeder Tageszeit frisch und sauber.

Technische Innovationen und Fortschritt

Wenn es um den technischen Fortschritt unserer Geräte und damit um Ihren Behandlungserfolg geht, stehen wir nicht still. Die Behandlung mit modernsten Geräten und Techniken ist für uns selbstverständlich.


CEREC®-Technologie

Die Abkürzung CEREC steht für „CEramic REConstruction“ – die Zahnrestauration mit keramischem Zahnersatz in nur einer Sitzung. Das CEREC-Verfahren ist computergestützt und ermöglicht mithilfe der Scan- und CAD-CAM Technik die modernste und schnellste Herstellung von hochpräzise gefertigtem, vollkeramischem Zahnersatz.

Digitales Röntgen – 2D

Digitales Röntgen ist heutzutage ein MUSS in der modernen Zahnarztpraxis. Das Wichtigste: Die Strahlenbelastung ist gegenüber herkömmlichen Röntgengeräten reduziert, d.h. Ihre Gesundheit wird durch ein digitales Röntgenbild nicht belastet.
Mit Hilfe dieser Methode werden 2D-Darstellungen des Ober- und Unterkiefers sowie der Nasennebenhöhlen erstellt, um präziser diagnostizieren zu können.


Pulverstrahlgerät: Air-Flow-Methode

Mithilfe des Pulverstrahlgeräts Air-Flow können Zahnbeläge und Verfärbungen ober- und unterhalb des Zahnfleischesschonend beseitigt werden, die z.B. durch Tee-, Kaffee- oder Nikotinkonsum entstanden sind. Zudem kann diese Technik eingesetzt werden, um Parodontitis und Karies vorzubeugen.

Lupenbrille

Die Lupenbrille, eine Kombination aus Brille und Lupe, unterstützt die Präzision in unserer zahnärztlichen Behandlung– für maximale Sicht und Schärfe. Denn auch die kleinsten und tiefsten Bereiche des Zahns benötigen höchstpräzise und gezielte Handgriffe – eine scharfe, tiefgehende Sicht darauf darf dafür nicht fehlen.


Endometrie: Wurzelkanallängenbestimmung

Vor der eigentlichen Wurzelbehandlung muss die Länge des Wurzelkanals exakt bestimmt werden.
In unserer Zahnarztpraxis White Ways wird diese mithilfe einer elektrometrischen Mess-Sonde ermittelt. Denn nur eine Wurzelfüllung, die bis nahe an die Wurzelspitze reicht, kann den Zahn dauerhaft erhalten. Bei zu kurzer Füllung würden im Zahn noch Bakterien verbleiben, bei zu langer Füllung könnten Reizfaktoren im Knochen wirken und dort wiederum für eine Entzündung sorgen.