Veneers/Light Veneers München

Mit Perfektion geschaffen

Veneers

Veneers sind hauchdünne, lichtdurchlässige Keramikschalen, die auf die Zahnoberfläche geklebt werden, um ästhetische Korrekturen am Front- und Seitenzähnen durchzuführen.

Zu diesen Korrekturen zählen: Das Schließen von kleinen Zahnlücken, das Kaschieren von Zahnverfärbungen und Zahnschmelzfehlbildungen sowie das Verblenden von abgebrochenen Zähnen und anderen Zahndefekten, entstanden durch z.B. Fehlstellungen oder Karies.

Hollywood Smile Veneers

Bei der Bestimmung der Zahnfarbe unterscheiden wir zwischen natürlichen und sog. Bleach-Farben. Meistens lassen sich die Zähne nur zu einem bestimmten Grad aufhellen. Das ist je nach Alter, Zahnsubstanz und Lifestyle unterschiedlich. Sollte die gewünschte Zahnfarbe noch heller sein, kommen die dünnen Keramikverblendungen zum Einsatz.

Anti-Aging Veneers

Auch wenn wir uns um die Gesundheit unserer Zähne und unseres Zahnfleischs optimal gekümmert haben und an keinen funktionellen Störungen leiden oder gelitten haben, verändert sich die Zahnfarbe mit dem Alter. Meistens liegt dies an einer Veränderung im Mineralisierungsgrad des Zahnschmelzes (sog. Transparenz): Die Zähne erscheinen etwas durchsichtiger, der Dentinkern des Zahnes schimmert durch und die Zähne sehen etwas grauer oder gelber aus als früher.
Weitere ästhetische Probleme im Alter sind die sinkende Lachlinie und der Volumenverlust in den Lippen. Beim Lächeln zeigen wir mit dem Alter immer mehr von unseren Unterkieferzähnen und weniger von unseren Oberkieferzähnen. Zudem verliert das Gesicht im Alter deutlich an Volumen, weil das Fettgewebe in der Unterhaut geringer wird.
Durch Veneers können wir sowohl die Proportionen der sichtbaren Anteile der Zähne verändern als auch die Oberlippe sanft und natürlich unterstützen. Veneers sind damit das perfekte Anti-Aging-Mittel, denn sie lassen die Zähne wieder lebendiger und heller aussehen.

 

Light Veneers / Non-Prep Veneers

Bei konventionellen Veneers müssen die Zahnoberflächen meist vorbereitet werden. Dafür muss eine Schicht von Zahnschmelz abgetragen werden, um die perfekte Ästhetik und ein natürliches Ergebnis zu erziehen.
In manchen Fällen, bei etwas kleineren oder lückigen Zähnen ist es auch möglich, Veneers ohne vorherige Vorbereitung der Zahnoberfläche anzubringen. Dabei ist meist eine Kombination aus Veneers und Light Veneers der richtige Weg.


3D-Animationen zu Ästhetischen Themen